SG Lossetal III - SV Hörne 1:1 (0:1)
Sonntag, 04.10.2009 | 13:15 Uhr | Sportplatz Eschenstruth


Von Beginn an übernahmen die Hausherren das Spiel und erspielten sich gute Möglichkeiten. Christoph Knobel scheiterte bei zwei schnellen Kontern nur knapp. In der 33. Minute konnte Kristof Heller einen fast 50 Meter-Sololauf zum bejubelten 1:0 für uns abschließen. Im Strafraum spielte er gleich zwei Abwehrspieler und den Torwart aus und verwandelte sicher ins linke Eck. Ein Lossetaler Spieler versuchte noch per Hand zu 'klären', kam aber zu spät.

In der zweiten Halbzeit war es ein Spiel auf ein Tor. Lossetal rannte immer wieder an, war aber am 16er mit dem Latein am Ende. Zu gut stand unsere Abwehr. Wir verspielten unsere wenigen Entlastungsangriffe leichtfertig und vergaben somit die Vorentscheidung. In der zweiten Minute der Nachspielzeit konnten die Gastgeber dann doch noch jubeln. Ein Lattenkracher von Wöske springt anschließend Matthias Bringmann aufs Knie und von dort aus ins Tor.



Startelf:

  • Arne Höftmann
  • Christopher Immig
  • Carsten Wanitschka
  • Philipp Hartmann
  • Matthias Bringmann
  • Johannes Klenke (75. Min.)
  • Christoph Knobel
  • Mike Polednicek (35. Min.)
  • Marcel Gros
  • René Polednicek
  • Kristof Heller (70. Min.)


Auswechselspieler:

  • Patrick Gros (75. Min.)
  • Sebastian Hildebrandt (70. Min.)
  • Florian Gemmecke (35. Min.)


Gelbe Karten:

  • Matthias Bringmann

Tore:

  • 0:1 Kristof Heller (33. Min.)
  • 1:1 (90. +2)
 
Nächstes Spiel:

SV Hörne
-
SG Pfaffenb./Schemmergrund

am 22.09.2019
um 15:00 Uhr

Bilanz: 0 S / 0 U / 2 N
  • 12.05.2019 2:5 (h)
  • 21.10.2018 1:5 (a)