SG Herleshausen/Nesselröden II - SV Hörne 01 3:0 (0:0)
Sonntag, 30.09.2012 | 13.15 Uhr | Sportplatz Nesselröden


Das Spiel begann besser als die letzten Spiele. Hinten standen wir relativ sicher und vorne erarbeiteten wir uns gute Chancen. Fast die komplette erste Halbzeit kam das Spiel ohne spektakuläre Szene aus. Bis kurz vor der Halbzeit. Peter Gastrock konnte für den geschlagenen Torwart Höftmann ein Torschuss der Hausherren auf der Linie klären. Leider nur mit einem Handspiel. Daraus folgte ein Platzverweis für unseren Spieler und ein Elfmeter für Herleshausen. Den fälligen Strafstoß setzte der Schütze knapp am Tor vorbei. Direkt danach kam der Halbzeitpfiff des Schiedsrichters.

In der zweiten Halbzeit kam die Heimmannschaft aufgrund der Überzahl und der Unordnung in unserer Rückwärtsbewegung besser ins Spiel. Und das erste Tor für Herleshausen ließ nicht lange auf sich warten. Wir konzentrierten uns hauptsächlich auf das Kontern, was auch in einigen sehr guten Chancen endete. Doch es war wie schon so oft in den letzten Spielen: Wir trafen einfach das Tor nicht. Dann machte der Gegner mit einem Doppelschlag die Partie klar. Am Ende holte sich Marcel Gros für ein unnötiges Foul noch die Gelb-Rote Karte ab. Die letzten paar Minuten brachten wir dann noch unbeschadet über die Zeit.




Startelf:
  • Arne Höftmann
  • Peter Gastrock
  • Christopher Immig
  • Ruben Latz
  • Philipp Hartmann
  • Marcel Gros
  • Christoph Knobel (34. Min.)
  • Florian Hinske (65. Min.)
  • Maxim Eckert
  • Matthias Bringmann
  • René Polednicek (70. Min)

Auswechselspieler:

  • Markus Brill (65. Min.)
  • Kristof Heller (34. Min.)
  • Johannes Klenke (70. Min.)

Gelbe Karten:

  • Marcel Gros (60. Min.)

Gelb-Rote Karten: 

  •  Marcel Gros (88. Min.)
Rote Karten:
  • Peter Gastrock (44. Min.)

Tore:

  • 1:0 Kai Wetterau (48. Min.)
  • 2:0 Kai Wetterau (70. Min.)
  • 3:0 Tobias Noethen (72. Min.)
 
Nächstes Spiel:

SV Hörne
-
SG Pfaffenb./Schemmergrund

am 22.09.2019
um 15:00 Uhr

Bilanz: 0 S / 0 U / 2 N
  • 12.05.2019 2:5 (h)
  • 21.10.2018 1:5 (a)