SV Hess. Schweiz - SV Hörne 01 1:1 (1:0)
Sonntag, 14.04.2013 | 15.00 Uhr | Sportplatz Jestädt


Das Spiel begann sehr ausgeglichen und beide Mannschaften versuchten in das Spiel zu finden. Der Heimmannschaft gelang das früher als uns und hatte nach 10 Minuten ein leichtes Übergewicht. Aber unsere Abwehr stand stabil und ließ erstmal keine größeren Chancen der Gastgeber zu. Als wir gerade dabei waren uns etwas frei zu spielen, passierte was passieren musste. Der Gegner fing einen unserer Angriffe ab und konterte. Durch die Überzahl schafften sie es einen Spieler am langen Pfosten frei zu spielen, der nach einem Querpass nur noch ins kurze Eck einschieben musste (20. Minute). Das gab uns einen Dämpfer und erst mit der Einwechslung von Matthias Bringmann kam wieder frischer Wind ins Spiel und wir konnten den Gegner mehr unter Druck setzen. Eine Großchance hatte die Heimmannschaft allerdings noch. Der gegnerische Stürmer umkurvte mit dem Ball unseren Schlussmann und war schon dabei den Ball ins leere Tor zu schieben. Christopher Immig verhinderte mit einer Grätsche gegen den Pfosten, das der Ball im Tor landete. Bis zur Halbzeit steigerten wir uns etwas, aber schafften es nicht den Ausgleich zu erzielen.

In der zweiten Halbzeit wurden wir noch stärker und das Spiel lief von nun an nur noch in eine Richtung. Wir drängten mit aller Macht auf den Ausgleich, doch schafften es nicht einer unserer zahlreichen Chancen im Tor unterzubringen. Einen Einwurf nahm René Polednicek direkt und traf den Ball leider nicht richtig. Ein Distanzschuss von Johannes Klenke konnte der gegnerische Torhüter entschärfen. Wir kombinierten uns bis zum Sechzehner, aber ab da wurde es dann nicht mehr richtig vollendet. Wir mussten bis zur 65. Minute warten, ehe ein Ball mal sein Ziel fand. Über Matthias Bringmann und Maxim Eckert landete der Ball irgendwie bei Johannes Klenke, der den Ball mit der Fußspitze flach ins lange Eck beförderte. Der Ausgleich gab uns noch mehr Auftrieb und wir produzierten Chance um Chance. Am Ende gabe es nur eine Sache die man uns vorwerfen konnte und das war die Chancenverwertung. Wie das im Fußball so ist blieb es bei dem Unentschieden. Mit unsere Leistung hätten wir drei Punkte verdient gehabt, aber so bauten wir unsere Serie mit dem dritten Unentschieden in Serie aus.


Startelf:

  • Arne Höftmann
  • Christopher Immig
  • Mike Polednicek
  • Kemal Kirmizigül (30. Min.)
  • Marcel Gros
  • Florian Hinske (46. Min.)
  • Markus Brill
  • Johannes Klenke (35. Min.)
  • René Polednicek
  • Philipp Hartmann
  • Patrick Gros

Auswechselspieler:

  • Sascha Gros (30. Min.)
  • Maxim Eckert (46. MIn.)
  • Matthias Bringmann (35. Min.)

 Tore:

  • 1:0 Renee Stepputtis  (20. Min.)
  • 1:1 Johannes Klenke (65. Min.)
 
Nächstes Spiel:

SV Hörne
-
TSV Waldkappel II

am 20.10.2019
um 15:00 Uhr

Bilanz: 5 S / 3 U / 4 N
  • 13.09.2018 3:2 (a)
  • 29.07.2018 2:2 (h)
  • 12.03.2017 2:0 (h)
  • 20.08.2016 1:6 (a)
  • 16.04.2016 2:3 (h)
  • 20.09.2015 4:1 (a)
  • 03.04.2011 0:0 (h)
  • 03.09.2010 5:1 (a)
  • 28.03.2010 3:1 (h)
  • 06.09.2009 1:3 (a)
  • 1:5 (a)
  • 3:3 (h)