SV Hörne 01 - SG Herleshausen/Nesselröden II 3:1 (3:0)
Sonntag, 21.04.2013 | 15.00 Uhr | Sportplatz Oberrieden


Wir kamen sehr gut ins Spiel und waren von Anfang an hellwach. Wir fackelten auch nicht lange und machten aus der ersten größeren Chance gleich unser Führungstor. Nach 5 Minuten Spielzeit steckte Matthias Bringmann den Ball durch zu Johannes Klenke, der den Ball im Tor unterbrachte. So einen Start hatten wir schon lange nicht mehr. Nach sechs Spielen schafften wir es mal wieder selber in Führung zu gehen. Das hielt uns aber nicht davon ab weiter nach vorne zu spielen. Das führte mach einer viertel Stunde zum zweiten Treffer, der etwas kurios war. Matthias Bringmann schlug einen Ecke an den langen Pfosten von dort aus prallte der Ball von Maxim Eckert ins Tor. Der Schiedsrichter entschied, dass der Ball schon vor der Berührung unseres Spielers die Torlinie überquert hatte und somit war der Torschütze Matthias Bringmann mit einem direkt verwandelten Eckball. Die Gäste hatten heute anscheinend einen ihrer schwächeren Tage erwischt. Es gab vereinzelte Vorstöße der Gäste, die strahlten aber keine wirkliche Gefahr aus. Dir Schüsse die gefährlich auf das Tor kamen, wurden von Arne Höftmann in fast schon gewohnter Manier abgewehrt. Kurz vor der Halbzeit konnten wir die Führung noch ausbauen, als Maxim Eckert den Ball zum 3:0 ins Tor schob. Mit diesem Stand ging es dann in die Pause.

Nach dieser für uns etwas ungewohnt erfolgreichen ersten Halbzeit, versuchten wir gleich da weiter zu machen, wo wir aufgehört hatten. Aber mitten in unseren weiteren Versuchen ein Tor zu erzielen, nutzten die Gegner unseren Drang nach vorne aus und erzielten den Anschlusstreffer (53. Minute). Das Gegentor stellte die defensive Ordnung bei uns wieder her und wir spielten wieder kontrollierter nach vorne. Das hinderte uns aber nicht an weiteren Chancen, von der wir aber keine weitere Nutzen konnten. Ein Tor von Johannes Klenke wurde wegen Abseitsstellung berechtigterweise zurückgepfiffen. Die Gäste schafften es den Rest des Spiels nicht nochmal so etwas wie Spannung zu erzeugen und so blieb es bei dem Endergebnis von 3:1.

 


Startelf:

  • Arne Höftmann
  • Christopher Immig
  • Carsten Wanitschka
  • Ruben Latz
  • Marcel Gros (58. Min.)
  • Markus Brill
  • Johannes Klenke
  • Maxim Eckert
  • Matthias Bringmann (89. Min.)
  • René Polednicek (46. Min.)
  • Philipp Hartmann

Auswechselspieler:

  • Kemal Kirmizigül (46. Min.)
  • Mike Polednicek (58. Min.)
  • Patrick Gros (89. Min.)

 Tore:

  • 1:0 Johannes Klenke  (5. Min.)
  • 2:0 Matthias Bringmann (15. Min.)
  • 3:0 Maxim Eckert (42. Min.)
  • 3:1 Tobias Schmauch (53. Min.)
 
Nächstes Spiel:

SV Hörne
-
TSV Waldkappel II

am 20.10.2019
um 15:00 Uhr

Bilanz: 5 S / 3 U / 4 N
  • 13.09.2018 3:2 (a)
  • 29.07.2018 2:2 (h)
  • 12.03.2017 2:0 (h)
  • 20.08.2016 1:6 (a)
  • 16.04.2016 2:3 (h)
  • 20.09.2015 4:1 (a)
  • 03.04.2011 0:0 (h)
  • 03.09.2010 5:1 (a)
  • 28.03.2010 3:1 (h)
  • 06.09.2009 1:3 (a)
  • 1:5 (a)
  • 3:3 (h)