SV Hörne 01 - RW Fürstenhagen 1:3 (1:1)
Sonntag, 28.07.2013 | 18.00 Uhr | Sportplatz Oberrieden


Das Pokal-Spiel gegen Fürstenhagen begannen wir mit viel Motivation. Gleich die erste Aktion in der dritten Minute brachte die Führung. Nach einem sehr langem Abschlag unseres neuen Torhüters Marcus Möller konnte Maxim Eckert den Ball behaupten und wurde im Sechzehner regelwidrig gestoppt. Denn fälligen Elfmeter schoss Johannes Klenke leider zu unplatziert und der gegnerische Torwart konnte den Ball nach vorne abwehren, auch der Nachschuss von Johannes Klenke prallte vom Torhüter ab. Beim dritten Versuch war es Matthias Bringmann der den Ball endlich im Tor unterbrachte. Die Gäste waren sichtlich beeindruckt und versuchten überhaupt erst mal ins Spiel zu finden. Wir hatten den Gegner weiterhin gut im Griff bis der Schiedsrichter in der 16. Minute eine fragwürdige Entscheidung traf. Nachdem unser Kapitän Carsten Wanitschka geschubst wurde und daraufhin einen Gegner in unserem Strafraum zu Fall brachte, entschied der Unparteiische fälschlicherweise auf Strafstoß. So kam es zum zwischenzeitlichen 1:1. Wir ließen uns aber nicht beirren und spielten genauso weiter wie vorher und hatten vor allem durch Matthias Bringmann gute Chancen noch vor der Halbzeit in Führung zu gehen, doch es blieb bis zur Pause bei dem unentschieden.

Die zweite Halbzeit begann bei uns traditionell sehr schwach und die Gegner hatten mehrmals die Chance das zweite Tor zu erzielen. Mit ein wenig Glück und unserem Schlussmann schafften wir es den ersten Ansturm zu überstehen. In der 52. Minute dann den nächsten Strafstoß für die Gäste. Nach einem Handspiel unseres Neuzugangs Ali El Hussein bekamen die Gegner den zweiten Elfmeter zugesprochen. Auch diesen verwandelten sie sicher und gingen somit 2:1 in Führung. Daraufhin entwickelten wir noch mehr Druck nach vorne und kamen auch zu einigen hochkarätigen Chancen. Nach einem schönen Querpass verpasste Jan Rahne freistehend den Ball. Auch Marcel Gros schaffte es nicht den Ball aus dem Rückraum ins Tor zu befördern. Mit der zunehmenden Spielzeit machten wir immer weiter auf und versuchten weiter den Ausgleich zu erzielen. Mitten in dieser Drangphase führte ein Ballverlust des ansonsten sehr starken Ali El Hussein zu dem entscheidenden Konter. Die Gäste erzielten das 3:1. Im weiteren Verlauf des Spiels konnten wir den Spielstand nicht mehr korrigieren und es blieb bis zum Ende bei dem 3:1.

 


Startelf:

  • Marcus Möller
  • Christopher Immig
  • Carsten Wanitschka
  • Ali El Hussein
  • Matthias Kleingünther
  • Marcel Gros (79. Min.)
  • Jan Rahne
  • Johannes Klenke (8. Min.)
  • Maxim Eckert
  • Matthias Bringmann (37. Min.)
  • Christoph Knobel

Auswechselspieler:

  • Dominik Köhler
  • Philipp Hartmann (37. Min.)
  • Markus Brill (79. Min.)
  • René Polednicek (8. Min.)
  • Eduard Feist

Gelbe Karten:

  • Ali El Hussein (52. Min.)

Tore:

  • 1:0 Matthias Bringmann (3. Min.)
  • 1:1 Robert Theil (16. Min.)
  • 1:2 Robert Theil (52. Min.)
  • 1:3 Reinhold Gaber (74. Min.)
 
Nächstes Spiel:

SV Hörne
-
TSV Waldkappel II

am 20.10.2019
um 15:00 Uhr

Bilanz: 5 S / 3 U / 4 N
  • 13.09.2018 3:2 (a)
  • 29.07.2018 2:2 (h)
  • 12.03.2017 2:0 (h)
  • 20.08.2016 1:6 (a)
  • 16.04.2016 2:3 (h)
  • 20.09.2015 4:1 (a)
  • 03.04.2011 0:0 (h)
  • 03.09.2010 5:1 (a)
  • 28.03.2010 3:1 (h)
  • 06.09.2009 1:3 (a)
  • 1:5 (a)
  • 3:3 (h)