SV Hörne 01 - ESV Walburg 3:3 (1:2)
Freitag, 16.08.2013 | 19.00 Uhr | Sportplatz Oberrieden


Das erste Saisonspiel begann denkbar schlecht für uns. Gleich in der dritten Minute mussten wir schon einen Gegentreffer hinnehmen. Ein gegnerischer Freistoß flog zwischen Abwehr und Torhüter hindurch und landete nach einem Aufsetzer neben dem langen Pfosten im Netz. Diesen Schock mussten wir erst mal verdauen und fanden so nur sehr langsam ins Spiel. Carsten Wanitschka war es der nach 10 Minuten aus 20 Metern einfach mal abzog und sehenswert den Ausgleich besorgte. Doch auch das hielt nicht lange an. In der 15. Minute war es eine Ecke, wieder ein Standard, die den nächsten Gegentreffer einleitete. Also liefen wir wieder einem Rückstand hinterher. Bis zur Pause steigerten wir uns, schafften aber nicht den erneuten Ausgleich.

In der zweiten Halbzeit begannen wir sehr druckvoll und drängten sofort auf den Ausgleich. In der 56. Minute sollte der Aufwand belohnt werden. Nach einem Schuss von Johannes Klenke konnte der gegnerische Torwart den Ball nicht festhalten und Jan Rahne spitzelte den Ball ins Tor. Mal wieder schafften wir den Ausgleich. Doch das Spiel blieb sich seinem Muster treu. Vier Minuten später gingen die Gäste erneut in Führung. Nach einem erfolgreich abgeschlossenen Konter der Gäste lagen wir mit 2:3 zurück. Doch unsere Moral war ungebrochen und wir setzten den Gegner weiter unter Druck. In der 68. Minute sollte uns wieder der Ausgleich gelingen. Nach einer schönen Flanke war es Michael Axt der komplett frei am zweiten Pfosten zum 3:3 einnicken konnte. Von diesem Zeitpunkt an machten wir noch mehr Dampf und schnürten den Gegner in seiner Hälfte ein. Leider schafften wir es nicht den Ball ins Tor zu befördern. Johannes Klenke vergab noch eine gute Möglichkeit, als er aus einem halben Meter den Ball nur Zentimeter neben den Pfosten setzte. Kurz vor Ende musste unser Torhüter Yannik Gros nochmal sein ganzes Können aufzeigen, um einen gegnerischen Freistoß zu parieren. Am Ende blieb es bei dem für beide Seiten gerechten Unentschieden.

 


Startelf:

  • Yannik Gros
  • Christopher Immig
  • Carsten Wanitschka
  • Ali El Hussein (28. Min.)
  • Matthias Kleingünther
  • Jan Rahne
  • René Polednicek (70. Min.)
  • Michael Axt
  • Maxim Eckert
  • Matthias Bringmann
  • Philipp Hartmann (32. Min.)

Auswechselspieler:

  • Dominik Köhler
  • Eduard Feist (28. Min.)
  • Markus Brill (70. Min.)
  • Johannes Klenke (32. Min.)
  • Kemal Kirmizigül
  • Christoph Knobel

Gelbe Karten:

  • Christopher Immig (60. Min.)
  • Eduard Feist (70. Min.)

Tore:

  • 0:1 Timo Achler (3. Min.)
  • 1:1 Carsten Wanitschka
    Mannschaftskapitän
    (10. Min.)
  • 1:2 Björn Achler (15. Min.)
  • 2:2 Jan Rahne (56. Min.)
  • 2:3 Nikolai Hermann (60. Min.)
  • 3:3 Michael Axt (63. Min.)
 
Nächstes Spiel:

SG Frieda/Schwebda/Aue II
-
SV Hörne

am 15.09.2019
um 13:00 Uhr

Bilanz: 0 S / 0 U / 2 N
  • 27.03.2011 0:1 (a)
  • 29.08.2010 1:5 (h)