SV Hörne 01 - SC Roßbach 2:12 (0:6)
Sonntag, 22.09.2013 | 15.00 Uhr | Sportplatz Oberrieden


In diesem Spiel gab es nur ein Ziel: Tore zu verhindern. Bei uns fehlten gleich sieben vermeintliche Stammspieler verletzungs- oder krankheitsbedingt. Darunter dreiviertel der Verteidigung (Carsten Wanitschka, Christopher Immig und Ali El Hussein), unser Dauerläufer (Matthias Bringmann) und der eigentliche Sturm (Maxim Eckert und Michael Axt). Man sieht also, dass wir schon Mühe hatten überhaupt eine Mannschaft aufs Feld zu schicken. Zu unserem Glück erklärten sich drei, eigentlich nicht mehr aktive, Spieler bereit uns auszuhelfen (Sascha Gros, Mike Polednicek und Jörg Immig). Mit der zusammengeflickten Elf versuchten wir gegen den großen Favoriten Roßbach nicht zu hoch zu verlieren. Ob uns das geglückt ist kann sich jeder selber überlegen. Am Ende war der Sieg natürlich nur eine Frage der Höhe. Sobald die Gäste in Ballbesitz kamen, war es eigentlich nur die Frage, ob sie ins Tor schießen würden oder vorbei. Die wenigen Male, die wir über die Mittellinie kamen, konnten wir auch bis zum Tor vorstoßen, was aber eher die Seltenheit blieb.

Es dauerte gute fünf Minuten, da zappelte der Ball das erste Mal in unserem Netz. Gleich fünf Minuten später folgte das zweite Tor für die Gäste. Doch auch unsere Mannschaft konnte sich gelegentlich auszeichnen. Unter anderem René Polednicek mit einem Torschuss und unser Schlussmann Marcus Möller, der sein Bestes gab und viele Bälle parierte. In der 20. Minute folgte dann das dritte Tor gegen uns. Sieben Minuten später stand es dann 0:4. Wieder konnten wir zwischendurch Torchancen verbuchen, einmal durch Jörg Immig und ein weiteres Mal durch René Polednicek. Leider konnten wir die wenigen Chancen in der ersten Halbzeit nicht verwerten. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte der Gegner noch sein sechstes Tor erzielen.

Die zweite Halbzeit ging so weiter wie die erste endete. Wieder nach fünf Minuten stand es 0:7. Kurz danach hatte Johannes Klenke eine Gelegenheit, doch der Torhüter konnte seinen Torschuss abwehren. In der 54. Minute und der 57. Minute baute der Gast seine Führung weiter aus auf 0:9. Doch dann sollte es passieren. In der 62. Minute lief Jörg mit dem Ball am Fuß auf das Tor zu. Dann legte er den Ball quer und Johannes Klenke konnte den Ehrentreffer für uns erzielen. Ein paar Minuten später gab es bei uns zu allem Überfluss auch noch den nächsten Verletzten, Eduard Feist musste ausgewechselt werden. In der 72. Minute war es wieder Zeit für einen Gegentreffer zum 1:10 Zwischenstand. Zwei Minuten später stoppte ein Gegenspieler Jörg Immig mit ganzem Körpereinsatz, aber verursachte dadurch einen Elfmeter. Den Strafstoß verwandelte Matthias Kleingünther sicher zu unserem zweiten Tor. In der letzten viertel Stunde fingen wir dann noch zwei Tore, hatten aber kurz vor Schluss auch noch eine Gelegenheit, als René Polednicek allein gegen den Torwart nur zweiter Sieger blieb. Endstand 2:12.

 

 


Startelf:

  • Marcus Möller
  • Eduard Feist (65. Min.)
  • Kemal Kirmizigül
  • Jörg Immig
  • Marcel Gros
  • Johannes Klenke
  • René Polednicek
  • Dennis Stöber
  • Christoph Knobel
  • Yannik Gros (77. Min.)
  • Matthias Kleingünther

Auswechselspieler:

  • Mike Polednicek (65. Min.)
  • Sascha Gros (77. Min.)

Gelbe Karten:

  • Mike Polednicek (71. Min.)

Tore:

  • 0:1   Kevin Richter (6. Min.)
  • 0:2   Dominik Wallner (10. Min.)
  • 0:3   Max Becker (20. Min.)
  • 0:4   Max Becker (27. Min.)
  • 0:5   David Labes (38. Min.)
  • 0:6   David Labes (45. Min.)
  • 0:7   Dominik Wallner (50. Min.)
  • 0:8   Max Becker (54. Min.)
  • 0:9   Max becker (57. Min.)
  • 1:9   Johannes Klenke (62. Min.)
  • 1:10 David Labes (72. Min.)
  • 2:10 Matthias Kleingünther (FE) (74. Min.)
  • 2:11 David Labes (76. Min.)
  • 2:12 David Labes (82. Min.)
 
Nächstes Spiel:

SV Hörne
-
TSV Waldkappel II

am 20.10.2019
um 15:00 Uhr

Bilanz: 5 S / 3 U / 4 N
  • 13.09.2018 3:2 (a)
  • 29.07.2018 2:2 (h)
  • 12.03.2017 2:0 (h)
  • 20.08.2016 1:6 (a)
  • 16.04.2016 2:3 (h)
  • 20.09.2015 4:1 (a)
  • 03.04.2011 0:0 (h)
  • 03.09.2010 5:1 (a)
  • 28.03.2010 3:1 (h)
  • 06.09.2009 1:3 (a)
  • 1:5 (a)
  • 3:3 (h)