SV Hörne 01 - SG Netra/Rambach 0:6 (0:3)
Sonntag, 16.03.2014 | 15.00 Uhr | Sportplatz Oberrieden


 

Heute war der Tabellenzweite bei uns zu Gast. Dieser war auch gleich zu Beginn hellwach im Gegensatz zu unserer Mannschaft. Schon nach zwei Minuten und der ersten Ecke der Gäste stand es 0:1. Wenn man dachte, dass uns dieser Treffer wachrütteln würde war man schnell eines Besseren belehrt. Wir wurden immer nervöser. Immerhin hielten wir bis zur 15. Minuten den Zwischenstand. Dann leitete Christopher Immig mit einem fatalen Fehlpass den zweiten Gegentreffer ein. Drei Minuten später ließ Eduard Feist den Gegner den Ball in den Sechzehner befördern wo wiederum ein Gegenspieler frei am langen Pfosten stand und den Ball nur einschieben musste. Nach dem dritten Gegentreffer fingen wir uns etwas und wurden hinten stabiler doch nach vorne gab es immer noch keine wirklichen Ansätze. Immerhin konnten wir bis zur Halbzeit dagegen halten und weitere Gegentreffer vermeiden.

 

 

 

In der zweiten Halbzeit versuchten wir den Schaden zu begrenzen, was uns aber nicht ganz gelang. Obwohl jetzt die grob fahrlässigen Fehler ausblieben, kamen die Gäste weiter zu Chancen. In der 55. Minute hatte man zwischenzeitlich das Gefühl am Flipperautomaten zuzuschauen. Der Ball kam in unseren Strafraum und mehrere Spieler versuchten den Ball zu klären und auch jeder berührte ihn mal, dennoch flog das Spielgerät immer wieder in die Füße der Gäste bis er schließlich im Tor zum 0:4 landete. Daraufhin schaltete der Gegner einen Gang zurück und wir hatten sogar einige Abschlüsse durch Matthias Bringmann und Johannes Klenke. Aber wirklich zwingend kam der Ball nicht auf das gegnerische Tor geflogen. In der 79. Minute nutzen die Gäste noch einmal ein ungenaues Passspiel unsererseits aus um das fünfte Tor zu erzielen. Und ein paar Sekunden nach Wiederanpfiff befand sich der Ball schon wieder in unserem Tornetz. Wir hatten den Ball gleich nach Anstoss schon wieder verloren und fingen ein schnelles Kopfballtor. Damit stand es nun 0:6. Kurz vor Ende verursachte unser Debütant Martin Zimmermann noch einen Elfmeter, doch diesen konnte unser Schlussmann Arne Höftmann parieren und uns eine noch höhere Niederlage ersparen.

 


Startelf:

  • Arne Höftmann
  • Eduard Feist (59. Min.)
  • Carsten Wanitschka
  • Mathias Heinrich
  • Yannik Gros
  • Matthias Kleingünther
  • Christopher Immig
  • René Polednicek (71. Min.)
  • Adrian Moser
  • Johannes Klenke (71. Min.)
  • Matthias Bringmann

Auswechselspieler:

  • Dominik Köhler
  • Kemal Kirmizigül (71. Min.)
  • Dennis Stöber (71. Min.)
  • Martin Zimmermann (59. Min.)

Gelbe Karten:

  • Martin Zimmermann (84. Min.)

Tore:

  • 0:1   Daniel Beyer (2. Min.)
  • 0:2   Steve Krebs (15. Min.)
  • 0:3   Hannes Kuellmer (18. Min.)
  • 0:4   Steve Krebs (55. Min.)
  • 0:5   Steve Krebs (79. Min.)
  • 0:6   Sascha Eberlein (80. Min.)
 
Nächstes Spiel:

SC Niederhone II
-
SV Hörne

am 25.10.2019
um 19:00 Uhr

Bilanz: 7 S / 4 U / 11 N
  • 11.11.2018 0:3 (a)
  • 05.08.2018 1:0 (h)
  • 11.03.2018 1:2 (h)
  • 03.09.2017 0:2 (a)
  • 14.05.2017 2:4 (a)
  • 15.10.2016 2:1 (h)
  • 22.05.2016 1:0 (a)
  • 25.10.2015 2:2 (h)
  • 08.03.2015 1:2 (a)
  • 09.11.2014 3:0 (h)
  • 25.05.2014 1:4 (a)
  • 27.10.2013 0:3 (h)
  • 07.04.2013 1:1 (h)
  • 16.09.2012 0:5 (a)
  • 20.05.2012 3:3 (a)
  • 22.10.2011 1:1 (h)
  • 30.04.2011 6:4 (h)
  • 26.09.2010 2:5 (a)
  • 11.04.2010 1:4 (a)
  • 13.09.2009 6:2 (h)
  • 1:2 (a)
  • 6:0 (h)