SV Hörne 01 - SG Klei./Hun./Doh. II 3:0 (1:0)
Samstag, 31.05.2014 | 13.45 Uhr | Sportplatz Oberrieden


 

Im letzten Saisonspiel ging es für uns um das nackte Überleben. Mit einem Sieg könnten wir den Klassenerhalt schaffen, aber mit einer Niederlage könnten wir auch noch direkt absteigen. Dementsprechend engagiert begannen wir auch die Partie. Schon in den ersten zwei Minuten hatten wir zwei Gelegenheiten in Führung zu gehen, konnten aber leider kein schnelles Tor erzielen. In den folgenden Minuten übten wir weiter Druck auf den Gegner aus und versuchten in Führung zu gehen. Nach 18 Minuten hatten wir eine Ecke, die von Jan Rahne getreten wurde. Johannes Klenke köpfte die Flanke hart auf das Tor, doch der Ball landete an der Latte und brachte somit nicht die Führung. Nur drei Minuten später hatten wir die größte Chance des gesamten Spiels. René Polednicek spielte Matthias Bringmann auf Außen den Ball zu, der dann quer auf den völlig freistehenden Johannes Klenke spielte. Bezeichnend für unsere ganze Saison schaffte er es nicht den Ball aus drei Metern in das leere Tor zu schieben, sondern setzte den Schuss zum Entsetzen der Zuschauer neben das Tor. Nach 26 Minuten dann endlich das Erfolgserlebnis. Nach einem Befreiungsschlag von Matthias Kleingünther zögerte der gegnerische Torhüter mit dem Rauslaufen und ermöglichte es so unserem Stürmer Dennis Stöber vor ihm an den Ball zu kommen. Dieser spielte den Ball am verdutzten Schlussmann vorbei und schob völlig unbedrängt zur erlösenden Führung ein. Nur ein paar Minuten später hatte Matthias Bringmann die Chance auf das zweite Tor, schoss den Ball aber aus kurzer Distanz über das Gehäuse. Ansonsten schafften wir es nicht vor der Halbzeit noch einen Treffer zu erzielen. Die letzte Chance im ersten Durchgang hatte Florian Hinske. Nach einer Flanke von Matthias Bringmann kam er völlig frei zum Kopfball, köpfte aber am Tor vorbei. Mit dieser knappen, aber hoch verdienten, Führung ging es dann in die Pause.

 

In der zweiten Hälfte machten wir da weiter, wo wir in der ersten aufgehört hatten. Nach fünf Minuten setzte sich René Polednicek gegen mehrere Gegenspieler durch und schoss dann auf das Tor, aber der Torhüter konnte den Ball halten. Nach einer Stunde Spielzeit hatte Johannes Klenke die nächste Gelegenheit, aber der Schlussmann der Gäste konnte im Nachsetzen den Ball noch klären. Nach 68 Minuten war es erneut Florian Hinske der eine gute Schussposition nicht nutzen konnte und den Ball am Tor vorbei schoss. Aber nur zwei Minuten später machte er seine vergebene Chance wieder gut, als er einen Querpass von Matthias Bringmann mit Einsatz seines ganzen Körpers über die Linie drückte und so den viel umjubelten zweiten Treffer erzielte und damit für die voraussichtliche Entscheidung sorgte. Fünf Minuten später kam Eduard Feist nach einer scharfen Hereingabe von Johannes Klenke zum Kopfball und lenkte den Ball in Richtung Toreck. Doch der Torwart der Gäste zeigte sein ganzes Können und fischte den Ball mit einer Parade aus dem Eck. Zwölf Minuten vor Schluss dann die endgültige Entscheidung. Johannes Klenke steckte den Ball durch zu Dennis Stöber, der alleine auf das Tor zulaufen konnte, den Torwart ausguckte und den Ball dann flach ins Eck schob. In den letzten zehn Minuten passierte nicht mehr viel und das Spiel wurde abgepfiffen. Mit diesem verdienten Sieg sind wir dem Abstieg nochmal entronnen und können uns auf ein weiteres Jahr B-Klasse freuen.

 

 

 


Startelf:

  • Arne Höftmann
  • Jan Rahne (64. Min.)
  • Carsten Wanitschka
  • Matthias Bringmann (38. Min.)
  • Yannik Gros
  • Matthias Kleingünther
  • Johannes Klenke (64. Min.)
  • René Polednicek
  • Florian Hinske
  • Marcel Gros
  • Dennis Stöber

Auswechselspieler:

  • Christoph Knobel (38. Min.)
  • Eduard Feist (64. Min.)
  • Sascha Gros
  • Kemal Kirmizigül (64. Min.)

Gelbe Karten:

  • Marcel Gros (56. Min.)

Tore:

  • 1:0   Dennis Stöber (26. Min.)
  • 2:0   Florian Hinske (70. Min.)
  • 3:0   Dennis Stöber (78. Min.)
 
Nächstes Spiel:

SV Hörne
-
TSV Waldkappel II

am 20.10.2019
um 15:00 Uhr

Bilanz: 5 S / 3 U / 4 N
  • 13.09.2018 3:2 (a)
  • 29.07.2018 2:2 (h)
  • 12.03.2017 2:0 (h)
  • 20.08.2016 1:6 (a)
  • 16.04.2016 2:3 (h)
  • 20.09.2015 4:1 (a)
  • 03.04.2011 0:0 (h)
  • 03.09.2010 5:1 (a)
  • 28.03.2010 3:1 (h)
  • 06.09.2009 1:3 (a)
  • 1:5 (a)
  • 3:3 (h)