SV Hörne 01  - VfL Wanfried II 2:0 (0:0)
Sonntag, 21.09.2014 | 15.00 Uhr | Sportplatz Oberrieden


 

Nach dem ersten Sieg im letzten Spiel gingen wir mit mehr Selbstvertrauen in dieses Spiel. Schon nach fünf Minuten konnten wir den ersten Torschuss verzeichnen. Johannes Klenke nahm eine Hereingabe von Eduard Feist direkt, zielte aber über das Gehäuse. Dann nach etwa zwanzig Minuten fast der Führungstreffer. Nach einem hohen Ball von René Polednicek kam Mathias Heinrich am langen Pfosten völlig frei zum Kopfball, leider stand ein gegnerischer Spieler auf der Linie dem Treffer im Weg. Gleich danach hatte Philipp Hartmann den nächsten Versuch, aber sein abgefälschter Schuss landete beim Torhüter. Nach 26 Minuten dann die obligatorische Großchance für den Gegner. Nach einem Querpass kam ein Spieler der Gäste im Sechzehner völlig frei zum Abschluss, traf aber den Ball nicht richtig und verfehlte das Tor. Kurze Zeit später hatten die Gäste die nächste Gelegenheit, als ein Spieler völlig frei zum Kopfball kam und den Ball knapp über das Tor beförderte. In dieser Phase war das Spiel fast ausgeglichen und die Gäste kamen auch zu Chancen. Die nächste hatten aber wir. Philipp Hartmann flankte den Ball in den Sechzehner und Johannes Klenke konnte am langen Pfosten den Ball im Tornetz unterbringen, doch der Torjubel wurde vom Schiedsrichter unterbrochen, der auf Abseits entschied. Fast direkt im Gegenzug dann die Chance für die Gäste. Mit einem gut gezielten Fernschuss wurde unser Schlussmann Arne Höftmann zu einer Parade gezwungen, um den Ball aus dem oberen Eck zu fischen. Mit dem 0:0 unentschieden und leichten Vorteilen für uns war dann Pause.

 

In der zweiten Halbzeit machten wir da weiter wo wir aufgehört hatten und bauten sogar noch etwas mehr Druck auf. Erst schoss Johannes Klenke den Ball flach am Tor vorbei, nachdem Philipp Hartmann zurückgelegt hatte. Dann hatte Florian Hinske den nächsten Abschluss, dessen Schuss ging aber drüber. Danach konnte der Torwart der Gäste einen Schuss von Johannes Klenke parieren. Dann nach fast siebzig Minuten Spielzeit der Schock. Nach einem vermeintlichen Foul unseres Spielers Carsten Wanitschka entschied der Referee auf Elfmeter. Alle hielten den Atem an und befürchteten Schlimmes. Der Schütze der Gäste schoss den Strafstoß flach am Tor vorbei und eine große Erleichterung machte sich breit. Aber das Gefühl das hier noch irgendwer einen Treffer landete wurde immer weniger. Zwei weitere Torschüsse gaben Florian Hinske und René Polednicek ab, doch beiden landeten nicht im Tor. Nach 83 Minuten dann die Erlösung. Nach einem fest geschossenen Freistoß von Johannes Klenke konnte der Torwart den Ball nicht festhalten und René Polednicek stand genau richtig um den Ball über die Linie zu drücken. Mit dem Treffer viel eine Last von den Schultern aller Hörne-Fans. Wir ließen aber trotz des Treffers nicht nach und spielten weiter dominant unser Spiel. Nach einem Einwurf leitete Philipp Hartmann den Ball weiter zu Johannes Klenke, der den Ball am Tor vorbei schoss. Kurz vor Ende konnten wir sogar den zweiten Treffer erzielen. Johannes Klenke spielte einen langen Ball über die gegnerische Abwehr genau in den Fuß von René Polednicek. Der machte sich auf in Richtung Tor und hatte keine Probleme den Ball zum 2:0 Endstand einzuschieben. Mit dem zweiten Sieg in Folge tankten wir weiter Selbstvertrauen für die nächsten Aufgaben.

 


Startelf:

  • Arne Höftmann
  • Philipp Hartmann
  • Carsten Wanitschka
  • Marcel Gros
  • Matthias Kleingünther
  • Yannik Gros
  • Adrian Moser
  • Patrick Gros
  • René Polednicek (22. Min.)
  • Eduard Feist (12. Min.)
  • Johannes Klenke

Auswechselspieler:

  • Florian Hinske (22. Min.)
  • Mathias Heinrich (12. Min.)
  • Mario Hübenthal

Gelbe Karten:

  • Johannes Klenke (52. Min.)
  • Yannik Gros (64. Min.)
  • René Polednicek (87. Min.)

Tore:

  • 1:0 René Polednicek (83. Min.; V: Johannes Klenke)
  • 2:0 René Polednicek (87. Min.; V: Johannes Klenke)
 
Nächstes Spiel:

SV Hörne
-
TSV Waldkappel II

am 20.10.2019
um 15:00 Uhr

Bilanz: 5 S / 3 U / 4 N
  • 13.09.2018 3:2 (a)
  • 29.07.2018 2:2 (h)
  • 12.03.2017 2:0 (h)
  • 20.08.2016 1:6 (a)
  • 16.04.2016 2:3 (h)
  • 20.09.2015 4:1 (a)
  • 03.04.2011 0:0 (h)
  • 03.09.2010 5:1 (a)
  • 28.03.2010 3:1 (h)
  • 06.09.2009 1:3 (a)
  • 1:5 (a)
  • 3:3 (h)