SV Hörne 01 - SV Hess. Schweiz 2:1 (2:1)
Sonntag, 29.03.2015 | 15.00 Uhr | Sportplatz Oberrieden


Heute hatten wir bei regnerischem Wetter die Hess. Schweiz zu Gast, die sich mit einem Sieg von der Abstiegszone entfernen wollte. Am Anfang war das Spiel ziemlich ausgeglichen und beide Mannschaften versuchten erstmal Sicherheit zu bekommen. Die erste größere Chance auf unserer Seite war auch gleichzeitig der Führungstreffer. Nach einer schönen Ecke von Matthias Kleingünther stieg René Polednicek am Höchsten und konnte unbedrängt einköpfen. Mit der Führung im Rücken bekamen wir das Spiel etwas mehr in den Griff. Der Torschütze René Poldenicek legte sogar fast den zweiten Treffer nach, als er den Ball aus spitzem Winkel in einem hohen Bogen auf die Latte setzte. Die Gäste kämpften sich mit der Zeit wieder ins Spiel zurück und näherten sich unserem Tor. Nach ein paar Umstellungen in unserer Abwehr lief unser Spiel wieder besser. Als man gerade dachte das Spiel im Griff zu haben, kam der Ausgleich. Nach einem Ballverlust schalteten die Gäste schnell um und brachten den Ball in unseren Sechzehner. Der Pass in die Mitte wurde noch abgefälscht und landete genau vor den Füßen eines gegnerischen Angreifers, der drückte den Ball über die Linie. Wer aber jetzt dachte, dass dieser Ausgleich uns ins Wanken bringen würde, wunderte sich ein paar Sekunden später. Kurz nach dem Anstoß war es Marcel Gros der eine Freistoß aus unserer Hälfte lang nach vorne beförderte. Die gegnerische Abwehr war sich nicht einig und Johannes Klenke nutze die Gelegenheit und hob den Ball über den herauseilenden Torwart hinweg ins Tor. Mit dieser schnellen Antwort hatten die Gäste nicht gerechnet. Mit der knappen Führung ging es dann in die Halbzeit.

 

Zu Beginn der zweiten Halbzeit waren wir aufgrund der Führung die sicherere Mannschaft und hatten auch Gelegenheiten die Führung auszubauen. Die meisten Torchancen hatte René Polednicek, dem man heute aber keinen Vorwurf machen konnte. Das eine Mal eroberte er sich den Ball am eigenen Sechzehner und dribbelte mit diesem bis zum gegnerischen Strafraum. Zum genauen Abschluss fehlte dann aber die Kraft. Das andere Mal verarbeitete er eine Flanke mittels eines Seitfallziehers zu einem gefährlichen Torschuss. Auch Johannes Klenke konnte mit einigen Abschlüssen zur Torgefahr unserer Mannschaft beitragen. Ein Schuss von ihm flog nur knapp am Winkel vorbei. Doch je näher sich das Spiel dem Ende näherte, desto mehr rochen die Gäste ihre Chance hier doch noch einen Punkt mitzunehmen. Dementsprechend drehte der Gegner noch einmal auf und drängte uns hinten rein. Mehrere Torraumszenen zeugten von dem Willen der Gäste. Ein Torschuss konnte unser Schlussmann Arne Höftmann nicht festhalten, aber den Nachschuss aus kurzer Distanz parierte er brillant, auch wenn der Schütze im Abseits stand. Ein Schreckmoment erlebten wir, als ein Kopfball der Gäste am Pfosten landete. Auch mehrere Flanken flogen gefährlich in unseren Sechnzehner, aber Torwart Arne Höftmann verteidigte entschlossen seinen Fünfer und ging jeder Flanke aggressiv entgegen. Am Ende konnten wir die Führung mit etwas Glück über die Zeit bringen und setzten unsere Serie mit dem elften Heimsieg in Folge fort. Ein Punkt wäre aber für die Gäste nicht unverdient gewesen. 


Startelf:

  • Arne Höftmann
  • Christopher Immig
  • Florian Hinske
  • Marcel Gros
  • Matthias Kleingünther
  • Carsten Wanitschka
  • Mathias Heinrich (30. Min.)
  • Patrick Gros (74. Min.)
  • René Polednicek
  • Yannik Gros
  • Johannes Klenke

Auswechselspieler:

  • Justin Tannen (30. Min.)
  • Philipp Hartmann (74. Min.)
  • Kemal Kirmizigül

Gelbe Karten:

  • Marcel Gros (14. Min.)
  • Philipp Hartmann (79. Min.)

Tore:

  • 1:0 René Polednicek (15. Min.; V: Matthias Kleingünther)
  • 1:1 Marco Kramm (38. Min.)
  • 2:1 Johannes Klenke (39. Min.; V: Marcel Gros)
 
Nächstes Spiel:

SV Hörne
-
TSV Waldkappel II

am 20.10.2019
um 15:00 Uhr

Bilanz: 5 S / 3 U / 4 N
  • 13.09.2018 3:2 (a)
  • 29.07.2018 2:2 (h)
  • 12.03.2017 2:0 (h)
  • 20.08.2016 1:6 (a)
  • 16.04.2016 2:3 (h)
  • 20.09.2015 4:1 (a)
  • 03.04.2011 0:0 (h)
  • 03.09.2010 5:1 (a)
  • 28.03.2010 3:1 (h)
  • 06.09.2009 1:3 (a)
  • 1:5 (a)
  • 3:3 (h)