SG Klei./Hun./Doh. II  - SV Hörne 01 3:2 (2:1)
Samstag, 30.05.2015 | 13.45 Uhr | Sportplatz Kleinalmerode


Im letzten Saisonspiel waren wir in Kleinalmerode zu Gast. Für uns ging es nur noch um die Ehre, da wir mit vier Punkten Vorsprung Dritter waren und nicht mehr eingeholt werden konnten. Die ersten paar Minuten begannen sehr vielversprechend. Die erste Chance hatte Adrian Moser, als er nach einer scharfen Hereingabe von Yannik Gros, den Ball aus kurzer Distanz über das Tor haute. Kurz darauf hatte René Polednicek eine Gelegenheit und setzte einen Fernschuss nur knapp rechts neben das Tor. Dann kam der Gastgeber langsam auf und stellte unsere Abwehr mit mehreren Angriffen über außen vor Probleme. So kamen die Hausherren auch zu ihrer ersten großen Chance, als sie aus ungefähr fünf Metern hart flach auf das Tor schossen und unser Schlussmann Arne Höftmann blitzschnell unten war und den Ball noch parieren konnte. Nach 25 gespielten Minuten ging es dann Schlag auf Schlag. Erst spielte ein gegnerischer Stürmer mehrere Abwehrspieler von uns schwindelig und erzielte den Führungstreffer für die Gastgeber, kurz darauf antworteten wir umgehend. Nach dem Anstoß spielte Marcel Gros einen langen Ball über die gegnerische Abwehr, Johannes Klenke lief den perfekten Laufweg und kam kurz vor dem herauseilenden Torwart an den Ball und lenkte diesen um den Schlussmann herum neben den langen Pfosten zum sofortigen Ausgleich. Ein paar Minuten später erzielten wir erneut ein Tor und zwar ein Eigentor. Adrian Moser brachte mit einem unglücklichen Kopfball in das lange Eck die Hausherren erneut in Führung. Nach diesen hektischen Szenen versuchten wir das Spiel erstmal zu beruhigen und konnten uns bis zur Halbzeit etwas stabilisieren. Johannes Klenke hatte noch eine gute Kopfball Chance verfehlte aber knapp das Tor. Mit dem selbst erzielten Rückstand mussten wir dann die erste Halbzeit beenden.

 

Das Spiel ging genauso weiter wie es in der ersten Hälfte aufgehört hatte. Wir versuchten Struktur in unser Spiel zu bringen und die Gastgeber waren immer wieder mit schnellen Kontern gefährlich. Es gab jetzt vermehrt Foulspiele und immer mehr Unterbrechungen. Zwanzig Minuten nach Wiederanpfiff konnten wir dann einen Ball in unserem Sechzehner mehrmals nicht klären, das ging dann soweit das Mathias Heinrich ein Foul beging und einen Elfmeter verursachte. Die Chance ließen sich die Hausherren nicht entgehen und der Schütze verwandelte sicher unten im Eck. Durch den Zwei-Tore-Rückstand ließen wir uns etwas demotivieren und man merkte uns die lange Saison an. Aber trotzdem kamen wir zu Gelegenheiten zum Anschlusstreffer. Unter Anderem kam wieder Adrian Moser zum Abschluss, verzog dann aber doch deutlich. Auch die anderen Chancen gingen vermehrt am Tor vorbei oder landeten sicher in den Händen des Torwarts. Eine viertel Stunde vor Schluss keimte nochmal etwas Hoffnung auf. Nach einem Freistoß von Johannes Klenke brachte Yannik Gros mit einem anschaulichen Flugkopfball den Ball scharf auf das Tor. Der gegnerische Torwart konnte den Ball mit einer Glanzparade ablenke, aber genau vor die Füße von René Polednicek, der den Ball ins Netz presste. Mit dem Anschlusstreffer im Rücken warfen wir nochmal alles nach vorne. Am Ende fehlte uns aber die Kraft und der unbedingte Wille hier noch einen Punkt mitzunehmen. Kurz vor Ende wurde dann auf unserer Seite Mike Polednicek eingewechselt, der heute sein vorraussichtlich letztes Spiel für uns bestritt. Trotz der Niederlage können wir mit der abgelaufenen Saison sehr zufrieden sein und sind am Ende verdient Tabellendritter geworden.


Startelf:

  • Arne Höftmann
  • Justin Tannen (32. Min.)
  • Patrick Gros (61. Min.)
  • Adrian Moser
  • Matthias Kleingünther
  • Yannik Gros
  • Marcel Gros
  • Florian Hinske
  • René Polednicek
  • Mathias Heinrich
  • Johannes Klenke (77. Min.)

Auswechselspieler:

  • Christopher Immig (32. Min.)
  • Eduard Feist (61. Min.)
  • Mike Polednicek (77. Min.)

Gelbe Karten:

  • Mathias Heinrich (55. Min.)

Tore:

  • 1:0 Andrej Schetko  (25. Min.)
  • 1:1 Johannes Klenke (26. Min.; V: Marcel Gros)
  • 2:1 Adrian Moser (ET) (28. Min.)
  • 3:1 Marcel Hohlbein (FE) (66. Min.)
  • 3:2 René Polednicek (74. Min.; V: Yannik Gros)
 
Nächstes Spiel:

SG Frieda/Schwebda/Aue II
-
SV Hörne

am 15.09.2019
um 13:00 Uhr

Bilanz: 0 S / 0 U / 2 N
  • 27.03.2011 0:1 (a)
  • 29.08.2010 1:5 (h)