TSV Wichmannshausen II - SV Hörne 01 4:1 (1:1)
Sonntag, 31.03.2019 | 13.15 Uhr | Sportplatz Wichmannshausen


In diesem Spiel waren wir beim Tabellenvorletzten zu Gast. Wir starteten gut ins Spiel. Johannes Klenke prüfte schon früh den gegnerischen Torwart mit einem flachen Schuss. Kurze Zeit später wurde ein Schuss von Adrian Moser auf der Linie geblockt, nachdem ein Freistoß von Johannes Klenke nicht geklärt werden konnte. Als Nächstes schoss Yannik Gros nach einem Querschläger der Hausherren volley auf das Tor, der Ball landete direkt in den Armen des Torwarts. Nach einer knappen halben Stunde gab der Gegner seinen ersten Torschuss ab. Dieser wurde auch gleich gefährlich, aber Niclas Hüge konnte das Spielgerät noch an die Latte wehren. Schon der nächste Angriff des Gegners führte zu Gegentor. Einen langen Freistoß fälschte Marcel Gros unglücklich ab und der Ball landete direkt beim gegnerischen Stürmer, der den Ball nur noch reinschießen musste. Lange hielt der Rückstand aber nicht. Nach einem Freistoß von Johannes Klenke herrschte durcheinander im Strafraum der Gastgeber. Marcel Gros schaltete am schnellsten und schoss den Ball aus kurzer Distanz ins Netz. Kurz vor der Halbzeitpause hatte der Gegner noch die Chance auf die erneute Führung, als er frei vor dem Tor auftauchte, den Ball aber über das Gehäuse schoss. Somit ging es mit dem Unentschieden in die Kabine.

Die erste große Chance in Halbzeit zwei hatte Yannik Gros, als er nach einer mustergültigen Flanke von Marcel Gros völlig frei zum Kopfball kam. Trotz der guten Position landete der Ball neben dem Tor. Dann ging es mit unserer Leistung stark bergab. Ein Freistoß des Gegners köpfte Carsten Wanitschka auf das eigene Tor, aber Niclas Hüge war hellwach und fing den Ball. Eine der wenigen Chancen in der zweiten Hälfte hatte Marcel Gros nach einer Flanke von Mathias Kleingünther. Sein Kopfball konnte der Torhüter der Hausherren parieren. Dann versäumten wir es einen Ball zu klären, den wir eigentlich schon in den eigenen Reihen hatten. Ein Ballverlust später lagen wir erneut mit einem Treffer zurück. Der erneute Rückstand sorgte schon für etwas Ernüchterung. Nur ein paar Minuten später baute der Gastgeber die Führung mit einem Foulelfmeter aus. Wir probierten noch mal etwas in der Offensive, konnten aber keine gefährlichen Szenen mehr kreieren. Ein letzter Konter des Gegners versetzte uns den Gnadenstoß und wir gingen am Ende mit einer deutlichen Niederlage vom Platz.


Startelf:

  • Niclas Hüge
  • Carsten Wanitschka
  • Maximilian Kockel (80. Min.)
  • Marcel Gros
  • Yorick Scheffler
  • Yannik Gros
  • Johannes Klenke
  • Mathias Kleingünther
  • Marcel Zbierski
  • Daniel Rübsam (27. Min.)
  • Adrian Moser

Auswechselspieler:

  • Christopher Immig (80. Min.)
  • Markus Burhenne
  • René Polednicek (27. Min.)

Tore:

  • 1:0 Niklas Holzenleuchter (35. Min.)
  • 1:1 Marcel Gros (40. Min.; V: Yannik Gros)
  • 2:1 Lukas Eckhardt (65. Min.)
  • 3:1 Lukas Schellhase (FE) (75. Min.)
  • 4:1 Niklas Holzenleuchter (81. Min.)
 
Nächstes Spiel:

SV Hörne
-
TSV Waldkappel II

am 20.10.2019
um 15:00 Uhr

Bilanz: 5 S / 3 U / 4 N
  • 13.09.2018 3:2 (a)
  • 29.07.2018 2:2 (h)
  • 12.03.2017 2:0 (h)
  • 20.08.2016 1:6 (a)
  • 16.04.2016 2:3 (h)
  • 20.09.2015 4:1 (a)
  • 03.04.2011 0:0 (h)
  • 03.09.2010 5:1 (a)
  • 28.03.2010 3:1 (h)
  • 06.09.2009 1:3 (a)
  • 1:5 (a)
  • 3:3 (h)