SV Hörne 01 - SG Pfaffenb./Schemmergrund 2:5 (2:2)
Sonntag, 12.05.2019 | 13.15 Uhr | Sportplatz Oberrieden


Im letzten Heimspiel der Saison wollten wir unserer Niederlagenserie stoppen. In der ersten Halbzeit spielten wir gut mit und konnten das Spiel ausgeglichen gestalten. Die ersten beiden Torschüsse gab Mathias Kleingünther ab. Der Torwart der Gäste konnte aber die guten Versuche von unserem Spieler parieren. Als Nächstes versuchte sich Marcel Gros mit einem Flachschuss, verfehlte das Gehäuse aber knapp. Nach einer knappen halben Stunde trafen wir dann kurios zur Führung. Eine Ecke von Marcel Gros landete im kurzen Eck und der Schlussmann der Gäste konnte sich den Ball nur noch selber ins Netz fausten. Doch die Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Die erste Großchance konnte unser Torwart Johannes Klenke noch im direkten Duell abwehren. Dann kam der Gegner einen berechtigten Elfmeter zugesprochen, der auch souverän zum Ausgleich verwandelt wurde. Aber direkt im Gegenzug konnten wir erneut in Führung gehen. Adrian Moser setzte sich auf außen durch und spielte den Ball in die Mitte. Dort behauptete Rückkehrer Nick Degenhardt den Ball und Marcel Zbierski schoss den Ball unhaltbar ins Netz. Wieder dauerte es nur ein paar Minuten bis das nächste Tor fiel. Der Gast kam völlig frei zum Schuss und sorgte erneut für den Ausgleich. Mit dem Unentschieden ging es dann in die Pause.

Die zweite Halbzeit begann kurios. Der Gast hatte Anstoß und schoss direkt auf unser Tor. Der Ball wurde länger und länger und unser Torwart Johannes Klenke verschätzte sich etwas und kam nicht mehr an das Spielgerät, das ins Tor flog. Kurz darauf gab es eine zehnminütige Verletzungsunterbrechung. Nach neuem Beginn war es Marcel Gros der mit einem Distanzschuss sein Ziel nur Zentimeter verfehlte. Zwanzig Minuten vor Schluss nutzte der Gegner dann eine Chance und konnte das Spiel entscheiden. Wir versuchten noch mal einiges, aber am Ende konnten wir keinen weiteren Treffer erzielen. Kurz vor Schluss schaffte es der Gast noch einen Treffer zu erzielen. Mit einem Schuss aus spitzem Winkel an den Innenpfosten sorgte der Gegner für ein klares Ergebnis. Am Ende stand wie so häufig in diesem Jahr eine Niederlage. Auch wenn die Leistung in der ersten Halbzeit Hoffnung für die Zukunft machte.


Startelf:

  • Johannes Klenke
  • Carsten Wanitschka
  • Florian Hinske
  • Marcel Gros
  • Adrian Moser
  • Yannik Gros
  • Maximilian Kockel
  • Mathias Kleingünther (69. Min.)
  • Yorick Scheffler
  • Marcel Zbierski
  • Nick Degenhardt (90. Min.)

Auswechselspieler:

  • Kemal Kirmizigül (69. Min.)
  • Markus Burhenne (90. Min.)

Gelbe Karten:

  • Florian Hinske (33. Min.)
  • Maximilian Kockel (54. Min.)

Tore:

  • 1:0 Marcel Gros (26. Min.; V: -)
  • 1:1 Thorsten Iba (FE) (36. Min.)
  • 2:1 Marcel Zbierski (37. Min.; V: Nick Degenhardt)
  • 2:2 Thorsten Iba (43. Min.)
  • 2:3 Thorsten Iba (46. Min.)
  • 2:4 Florian Kramer (71. Min.)
  • 2:5 Daniel Dilchert (86. Min.)
 
Nächstes Spiel:

SC Niederhone II
-
SV Hörne

am 25.10.2019
um 19:00 Uhr

Bilanz: 7 S / 4 U / 11 N
  • 11.11.2018 0:3 (a)
  • 05.08.2018 1:0 (h)
  • 11.03.2018 1:2 (h)
  • 03.09.2017 0:2 (a)
  • 14.05.2017 2:4 (a)
  • 15.10.2016 2:1 (h)
  • 22.05.2016 1:0 (a)
  • 25.10.2015 2:2 (h)
  • 08.03.2015 1:2 (a)
  • 09.11.2014 3:0 (h)
  • 25.05.2014 1:4 (a)
  • 27.10.2013 0:3 (h)
  • 07.04.2013 1:1 (h)
  • 16.09.2012 0:5 (a)
  • 20.05.2012 3:3 (a)
  • 22.10.2011 1:1 (h)
  • 30.04.2011 6:4 (h)
  • 26.09.2010 2:5 (a)
  • 11.04.2010 1:4 (a)
  • 13.09.2009 6:2 (h)
  • 1:2 (a)
  • 6:0 (h)