SV Hörne 01 - TSG Bad Sooden-Allendorf II 3:2 (2:1)
Sonntag, 06.10.2019 | 15.00 Uhr | Sportplatz Oberrieden


Im heutigen Derby konnten wir die schlechten Leistungen aus den letzten Spielen vergessen machen. Dementsprechend engagiert starteten wir auch in das Spiel. Nach ein paar Minuten hatte Carsten Wanitschka die erste Gelegenheit, traf aber nur den Pfosten. Nach einer Ecke kam Michael Axt mit dem Kopf an den Ball und Marcel Gros konnte die Ablage aus nächster Nähe leider nicht verwerten. Auch danach war es Marcel Gros, der allein vor dem Torwart auftauchte, aber diesen nur anschoss. Dann das altbekannte Problem. Der Gast kam das erste Mal vor das Tor und machte nach einem Lattentreffer mit einem abgefälschten Schuss den ersten Treffer. Nach einer Ecke der Gäste bekamen wir fast den nächsten Gegentreffer, aber unser Torwart Arne Höftmann konnte gut parieren. Dann schafften wir es den Ausgleich zu erzielen. Michael Axt ließ mit einem schönen Schuss dem Schlussmann keine Chance. Kurze Zeit später passte René Polednicek auf Marcel Gros, aber wieder konnte der Torwart der Gäste schlimmeres verhindern. Kurz vor der Halbzeit dann der Führungstreffer. Michael Axt setzte sich im Mittelfeld durch und spielte auf Yannick Lückert, der mit einem Lupfer über den Torwart hinweg das Tor erzielte. Wir hätten sogar noch höher führen können vor der Halbzeit, aber Yannick Lückert konnte das direkte Duell mit dem Torwart nicht für sich entscheiden. Mit der knappen aber verdienten Führung ging es in die Pause.

Die zweite Halbzeit begann so actionreich, wie die erste aufgehört hatte. Erst liefen die Gäste allein auf das Tor zu, scheiterten aber an Arne Höftmann. Dann verfehlte Michael Axt das Tor nur sehr knapp mit einem Distanzschuss. Auch die nächste Gelegenheit ließen wir fahrlässig verstreichen. Erneut war es Yannick Lückert, der völlig allein vor dem Torwart auftauchte, aber auch diesmal traf er nur den Schlussmann der Gäste. Die nächste Torchance hatte Yannik Gros, aber wieder landete das Spielgerät beim Schlussmann. Ein Foul im Strafraum an René Polednicek musste für den nächsten Treffer reichen. Den fälligen Elfmeter verwandelte Marcel Gros gewohnt souverän. Es folgte ein weiterer Aluminiumtreffer unsererseits. Kurz vor Schluss gab Marcel Zbierski noch einen Torschuss ab, verzog aber etwas. Mit dem Schlusspfiff gab es dann auch noch einen Strafstoß für den Gast, der auch verwandelt wurde. Am Ende steht ein knapperes Ergebnis, als es hätte sein müssen. Mit besserer Chancenauswertung hätten wir das Spiel schon früher entscheiden können. Endlich stehen am Ende eines Spiels mal wieder drei Punkte und der Sieg im Derby kommt noch oben drauf.


Startelf:

  • Arne Höftmann
  • Carsten Wanitschka
  • Yorick Scheffler
  • Marcel Gros
  • Yannick Lückert (70. Min.)
  • Yannik Gros
  • Michael Axt (64. Min.)
  • Florian Hinske
  • Kemal Kirmizigül
  • René Polednicek
  • Jürgen Hüge

Auswechselspieler:

  • Mathias Heinrich (64. Min.)
  • Mathias Kleingünther
  • Markus Burhenne
  • Marcel Zbierski (70. Min.)

Gelbe Karten:

  • René Polednicek (50. Min.)
  • Arne Höftmann (90. Min.)

Tore:

  • 0:1 Kevin Fischer (20. Min.)
  • 1:1 Michael Axt (28. Min.; V: Yorick Scheffler)
  • 2:1 Yannick Lückert (42. Min.; V: Michael Axt)
  • 3:1 Marcel Gros (FE) (69. Min.; V: René Polednicek)
  • 3:2 Kevin Fischer (FE) (90. Min.)
 
Nächstes Spiel:

SV Hörne
-
TSV Waldkappel II

am 20.10.2019
um 15:00 Uhr

Bilanz: 5 S / 3 U / 4 N
  • 13.09.2018 3:2 (a)
  • 29.07.2018 2:2 (h)
  • 12.03.2017 2:0 (h)
  • 20.08.2016 1:6 (a)
  • 16.04.2016 2:3 (h)
  • 20.09.2015 4:1 (a)
  • 03.04.2011 0:0 (h)
  • 03.09.2010 5:1 (a)
  • 28.03.2010 3:1 (h)
  • 06.09.2009 1:3 (a)
  • 1:5 (a)
  • 3:3 (h)